Zwischendurch mal ein paar Halloween Tips – einfach, aber effektiv :-)

Ich liebe Halloween! Ich habe Halloween schon mit 15 geliebt, als ich es nur aus den amerikanischen Filmen kannte und es hier noch keinen einzigen Halloween- Artikel zu kaufen gab. Und ja, ich gehöre zu den eingefleischten Halloween- Fans, die alles mit Grusel- Kram dekoriert. Hab ich doch meine Tochter auch schon als Kind damit angesteckt und hat sie vom ca.6. bis 16. Lebensjahr noch jedes Jahr für ihre Freunde eine „legendäre“ Halloween- Party geben dürfen…so bin ich jetzt doch etwas wehmütig, daß sie nun- 18-jährig – verständlicherweise nicht mehr mit ihren Freunden in der Nachbarschaft Süßigkeiten sammeln will.. 😉

Für alle Halloween- Fans, hier dennoch ein paar einfache, aber effektive Ideen unserer vergangenen Halloween- Party`s:

„Spinne“ aus Mohrenköpfen

Spritzen (in der Apotheke für wenige Cent zu kaufen) mit Kirschsaft gefüllt

Grab – Brownies (Grabsteine aus Butterkeksen)

„Finger“ aus Würstchen (Fingernägel aus gehobelten Mandeln) und Ketchup- „Blut“

Selbstgenähte „Trick or Treat“ – Beutelchen

Halloween – Kekse

Wand – Deko

Ok…hust…ich hatte leider keine Zeit mehr, meine Haare besser zurechtzumachen 😉

Zugegeben…etwas makaber…aber was soll man machen wenn der Hund ausgerechnet die Halloween – Deko am „geschmackvollsten“ findet? 😉

Advertisements

2 Gedanken zu “Zwischendurch mal ein paar Halloween Tips – einfach, aber effektiv :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s